FTSE 100 - Junger Anleger

Der FTSE 100 – Größter britischer Aktienindex

Der FTSE 100, auch bekannt als Financial Times Stock Exchange 100 Index, ist ein Aktienindex der 100 nach Marktkapitalisierung größten und meisten gehandelten Aktien an der Londoner Börse. Er ist einer der am meisten untersuchten Indizes in Europa und dient als wichtiges Barometer für die wirtschaftliche Gesundheit der britischen Wirtschaft. Der FTSE 100 verfolgt die Performance der 100 größten an der Londoner Börse notierten Unternehmen. Es handelt sich um einen nach Streubesitz und Marktkapitalisierung gewichteten Index.

Du möchtest mehr zu Aktienindizes erfahren? Hier geht es zu unserem Leitfaden: Was ist ein Aktienindex?

Geschichte des FTSE 100

Der FTSE 100 Index wurde ursprünglich im Januar 1984 mit einem Basiswert von 1000 eingeführt. Er wurde von der Financial Times Stock Exchange (FTSE) geschaffen, um die Leistung der größten und liquidesten Unternehmen des Vereinigten Königreichs zu messen. Der Index setzt sich aus den Aktien der 100 größten Unternehmen zusammen, die an der Londoner Börse notiert sind, basierend auf der Marktkapitalisierung.

Im Laufe der Jahre wurden zahlreiche Änderungen an der Zusammensetzung des FTSE 100 Index vorgenommen, um mit den sich ändernden Marktbedingungen und den sich verändernden Unternehmensgrößen Schritt zu halten. So wurden beispielsweise im Jahr 2002 mehrere Unternehmen aufgrund von Umstrukturierungen und Fusionen aus dem Index genommen.

Heute ist der weltweit anerkannte FTSE 100 Index ist ein symbolischer Indikator für die britische Wirtschaft und ein wichtiger Maßstab für das finanzielle Wohlergehen des Landes.

Berechnung des FTSE 100

Der FTSE 100 wird auf der Grundlage einer streubesitzbereinigten, nach Marktkapitalisierung gewichteten Indexmethodik berechnet. Das bedeutet, dass der Index die Performance der nach Marktkapitalisierung größten an der Londoner Börse notierten Aktien widerspiegelt. Das Anlageuniversum beinhaltet dabei alle Unternehmen mit Sitz in Großbritannien, welche an der Londoner Börse gelistet sind. Der Gesamtmarktwert der Aktien eines Unternehmens wird zur Berechnung seiner Gewichtung im Index herangezogen.

Der Index wird ausschließlich nach Aktienkursen berechnet und um Erträge aus Bezugsrechten oder sonstigen Sonderzahlungen bereinigt. Dividenden bleiben bei der Berechnung des Index unberücksichtigt. Kapitalmaßnahmen wie Aktiensplits haben keinen Einfluss auf den Index. Während der London-Stock-Exchange-Handelszeit von 8:00 bis 16:30 Ortszeit (9:00 bis 17:30 MEZ) wird der FTSE 100 sekündlich berechnet.

Wichtige Fakten zum FTSE 100

Mitglieder des FTSE 100

  • Royal Dutch Shell (A&B)
  • HSBC
  • British American Tobacco
  • BP
  • GlaxoSmithKline
  • AstraZeneca
  • Diageo
  • Vodafone Group
  • Lloyds Banking Group
  • Prudential plc
  • Unilever
  • Rio Tinto Group
  • Glencore
  • Reckitt Benckiser
  • Barclays Bank
  • Shire
  • BHP Billiton
  • National Grid
  • Imperial Brands
  • Compass Group
  • Cement Roadstone Holding
  • Aviva
  • Standard Chartered Bank
  • Tesco
  • BT Group
  • BAE Systems
  • Anglo American
  • RELX Group
  • Legal & General
  • Rolls-Royce Group
  • Experian
  • WPP Group
  • Sky plc
  • Centrica
  • Ferguson
  • SSE
  • London Stock Exchange
  • Smith & Nephew
  • Rightmove
  • International Airlines Group
  • Standard Life
  • Ashtead Group
  • Associated British Foods
  • Royal Bank of Scotland
  • 3i Group
  • InterContinental Hotels Group
  • Carnival plc
  • Melrose Industries
  • Persimmon
  • Intertek Group
  • Bunzl
  • Mondi
  • Burberry
  • Sage Group
  • Smurfit Kappa
  • Land Securities
  • Whitbread
  • TUI
  • Next
  • British Land
  • RSA Insurance Group
  • Kingfisher
  • Scottish Mortgage Investment Trust
  • Paddy Power Betfair
  • Taylor Wimpey
  • Segro
  • Smiths Group
  • Croda International
  • Johnson Matthey
  • DCC plc.
  • Pearson
  • Informa
  • St. James’s Place
  • ITV
  • Randgold Resources
  • Barratt Developments
  • Direct Line Insurance Group
  • Coca-Cola HBC
  • Rentokil Initial
  • Royal Mail
  • United Utilities
  • Berkeley Group Holdings
  • DS Smith
  • Halma plc
  • Morrison Supermarkets
  • Severn Trent
  • Hargreaves Lansdown
  • Marks & Spencer
  • Micro Focus
  • Just Eat
  • easyJet
  • GVC Holdings
  • Sainsbury
  • Admiral Group
  • Schroders
  • Antofagasta
  • NMC Health
  • Fresnillo plc
  • Ocado
  • Evraz

Handelsplatz des FTSE 100

Der Haupthandelsplatz des FTSE 100 ist die London Stock Exchange (LSE). Die LSE ist eine der größten Börsen Europas. Die LSE beherbergt mehr als 2.000 Unternehmen und bietet eine Vielzahl von Optionen für Investitionen in den FTSE 100 Index.

Herausgeber des FTSE 100

Der FTSE 100 Index wird von der Financial Times Stock Exchange (FTSE) veröffentlicht. Der Index wurde 1984 gegründet und wird von der London Stock Exchange Group und FTSE International Ltd. gemeinsam betrieben. FTSE ist ein führender globaler Indexanbieter, der Benchmarks für die wichtigsten Anlageklassen und Regionen bereitstellt. Er bietet ein umfassendes Portfolio von Indizes für Unternehmen, Anleihen, Rohstoffe und Immobilien.

Weitere Aktienindizes in Europa

EURO STOXX 50

Der EURO STOXX 50 ist ein Index für Aktien aus Europa. Der EURO STOXX 50 besteht derzeit aus 50 Unternehmen.

DAX

Der DAX ist ein Index für deutsche Aktien, welche an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden. Der DAX besteht derzeit aus 40 Unternehmen.

CAC 40

Der CAC 40 ist ein Index für Aktien aus Frankreich, welche an der Pariser Wertpapierbörse gehandelt werden. Der CAC 40 besteht derzeit aus 40 Unternehmen.

IBEX 35

Der IBEX 35 ist ein Index für Aktien aus Spanien, welche an der Madrider Wertpapierbörse gehandelt werden. Der IBEX 35 besteht derzeit aus 35 Unternehmen.

OBX

Der Oslo Børs Index (OBX) ist ein Index für Aktien aus Norwegen, welche an der Osloer Wertpapierbörse gehandelt werden. Der OBX besteht derzeit aus 25 Unternehmen.

SMI

Der Swiss Market Index (SMI) ist ein Index für Aktien aus der Schweiz, welche an der Züricher Wertpapierbörse gehandelt werden. Der SMI besteht derzeit aus 20 Unternehmen.

ATX

Der Austrian Traded Index (ATX) ist ein Index für Aktien aus Österreich, welche an der Wiener Wertpapierbörse gehandelt werden. Der ATX besteht derzeit aus 20 Unternehmen.

OMX Stockholm 30

Der OMX Stockholm 30 (OMXS30) ist ein Index für Aktien aus Schweden, welche an der Stockholmer Wertpapierbörse gehandelt werden. Der OMXS30 besteht derzeit aus 30 Unternehmen.

AEX

Der Amsterdam Exchange Index (AEX) ist ein Index für Aktien aus den Niederlanden, welche an der Amsterdamer Wertpapierbörse gehandelt werden. Der AEX besteht derzeit aus 25 Unternehmen.

Noch kein Mitglied? Jetzt registrieren!

kostenlos testen  monatlich Kündbar 

Mitglied

Kostenlose Basismitgliedschaft
0
00
pro Monat
  • Zugriff auf unsere Datenbank der langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Alle Kennzahlen (inkl. Downloadfunktion) zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Spannende News zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Zugriff auf unsere Premium Aktien Analysen
  • Zugriff auf unsere Premium Branchen Analysen
  • Zugriff auf die real geführten Depots

Starter

Mitgliedschaft für Börsenneulinge
15
00
pro Monat
  • Zugriff auf unsere Datenbank der langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Alle Kennzahlen (inkl. Downloadfunktion) zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Spannende News zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Zugriff auf unsere Premium Aktien Analysen
  • Zugriff auf unsere Premium Branchen Analysen
  • Zugriff auf das Junger Anleger Starterdepot
Beliebt

Expert

Mitgliedschaft für erfahrene Anleger
30
00
pro Monat
  • Zugriff auf unsere Datenbank der langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Alle Kennzahlen (inkl. Downloadfunktion) zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Spannende News zu unseren langfristigen Top 50 Unternehmen
  • Zugriff auf unsere Premium Aktien Analysen
  • Zugriff auf unsere Premium Branchen Analysen
  • Zugriff auf das Junger Anleger Expertdepot

Login